Freitag, der 13. - Übers Scheitern im HÄNG Team

Freitag, der 13. - Übers Scheitern im HÄNG Team

Herbe Enttäuschungen, verpatzte Prüfungen, peinliche Auftritte und verpasste Chancen. Oder das Lieblingsgeschirr, das man durch einen blöden Fehler kaputt gehauen hat. Das alles ist noch lange kein Grund für Kummer.

Auch bei uns im HÄNG Team ist Trial and Error eine Sache, die uns täglich begleitet. Es ist eben nicht immer alles eitel Sonnenschein in der Start-up-Szene. Rückschläge und Fehler gehören immer wieder dazu. Es kommt aber darauf an, wie man damit umgeht. Eine echte Lernkultur heißt für Fehler nicht geächtet, sondern für Mut belohnt zu werden. Denn: Innovationen beginnen mit Fehlern. Und genau das treibt unseren New Work Flow an. Wir wollen diese Lernkultur fördern und mit Leben füllen. Und zwar mit unseren eigenen kleinen und großen Geschichten des Scheiterns.

Scheitern bei HÄNG Outdoors:

Tägliches Lernen und die persönliche Weiterbildung sind Dinge, die uns daily in unserem remote Office begleiten. Um immer besser zu werden, arbeiten wir alle zusammen nicht nur an beruflichen Blockaden, sondern auch in vierteljährlichen Meetings an unserem persönlichen Schweinehund und stehen einander mit Tipps und Tricks bei. Fehler und Hindernisse gehören da dazu. Und wir wollen einfach besser darin werden, unsere Fehler zu verstehen.

Deshalb haben wir in der letzten Woche unsere Teamkolleg:innen gefragt, ob sie ihre Geschichten des Scheiterns mit unserer Community teilen wollen. Und unsere lieben vier Kolleginnen Enya, Lea, Sofia & Tanita haben sich bereit erklärt, uns ihre persönlichen Scheiter-Story zu erzählen. Damit du dich ganz entspannt in der HÄNG zurücklehnen kannst, haben wir sie hier einfach kurz zusammengefasst. 

“Seitdem ich denken kann, scheitere ich an meinen Friseurterminen und ich bin im Prinzip nie zufrieden mit dem Ergebnis - aktuell habe ich auch eine Reklamation laufen. Mein Nacken wurde mir mal von der Friseurin ausrasiert, obwohl ich das nicht wollte. Statt einer sanften blonden Balayage-Färbung schmückten bereits gelbe Blockstreifen meinen Kopf. Ganz egal ob mit glattem oder lockigem Haar: Ich stehe wütend und traurig vor meinem Spiegel und male mir die schönen Erlebnisse aus, die ich mir mit dem vielen Geld hätte ermöglichen können.” (Enya)


“Ich habe jahrelang davon geträumt mit einem Camper-Van die Welt zu bereisen. Habe mir einen neuen Job gesucht, der dies ermöglicht, einen Bus gemeinsam mit meinem Freund gekauft und selber ausgebaut, mein gesamtes Hab und Gut verkauft und verschenkt, meine Wohnung gekündigt und bin in unseren Bus gezogen. Nach nur ein paar Wochen habe ich gemerkt - das Vanlife ist nichts für mich. Aktuell bin ich auf der Suche nach einer passenden Wohnung und ich freue mich wahnsinnig darauf wieder in eine Wohnung zu ziehen!” (Lea)


"Jedes mal nach dem Aufräumen nehme ich mir vor, dass es diesmal ordentlich bleibt. Tja - was soll ich sagen. Spätestens nach einer Woche (und das ist schon eine lange Zeit für mich) sieht es bei mir meist schlimmer aus, als vor dem aufräumen... (Sofia)


 "Im ersten Semester meines Bachelorstudiums dachte ich, es wäre klug, meine Lernzeit zu optimieren. Das hieß konkret: Wie faul kann ich sein und trotzdem durchkommen? Tja, und dann bin ich direkt in der ersten Klausur durchgefallen 😀 Glücklicherweise war ich damit nicht alleine. Eine Kommilitonin und ich haben uns daraufhin zusammengetan und sechs Wochen lang JEDEN TAG gemeinsam gepaukt. Hat sich gelohnt: Wir haben den Zweitversuch beide mit einer 1 bestanden, und sind bis heute dicke Freundinnen. 🙂" (Tanita) 


Die HÄNG-Scheiterstory:

Ganz egal aus welchem Grund man scheitert: Wichtig ist einfach, wie man damit umgeht und dass man daraus lernt. Oder das man im Nachhinein einfach darüber lachen kann. Und vielleicht helfen dir ja unsere persönlichen Scheiterstorys dabei, das Leben nicht so schwer zu nehmen. Auch unsere beiden Gründer Vincent und Tobi standen schon vor Rückschlägen und Hindernissen in den ersten HÄNG Jahren. Alles über ihre persönliche Scheiterstory findest du auch hier

 

Gönn dir eine Pause vom Scheitern...entspann dich in der HÄNG:




You may also like