8 Fragen an... Tobi

8 Fragen an... Tobi

2014 saß ein junger Student in Tübingen und packte seine Sachen für einen Campingtrip mit Freund:innen - und war genervt. Dass das Zelt so sperrig ist, so viel Platz wegnimmt, so viel wiegt. Und dachte sich: Das geht besser!

Dieser Student war Tobi. Aus dem Gedanken “Das geht besser” ist HÄNG Outdoors geworden. Wie es dazu kam? Sieben Jahre später, in unserer Geburtstagswoche, steht er uns Rede und Antwort.

Hi Tobi, sag mal - wieso eigentlich Hängematten?

Bei meinen vielen Campingtouren hab ich gemerkt, dass echt jedes Gramm zählt. So bin ich auf die Ultraleicht-Schiene gekommen, vor allem Hängematten. Die nehmen weniger Platz weg, und sind deutlich bequemer. Damals hab ich die noch aufwendig aus den USA importiert, aber am Ende waren sie auch nicht ganz das, was ich mir vorgestellt hatte. Also hab ich mir von Freund:innen, die nähen konnten, zeigen lassen wie das geht, und kurzerhand selbst Hängematten gemacht. 

Und dann?

Und dann hatte ich - nach etlichen Prototypen und einiger Tüftelei - endlich die für mich perfekte Hängematte. Und dann ist was ganz Verrücktes passiert: Ich wurde von Freund:innen und völlig Fremden im Park auf die Hängematte angesprochen, woher man die denn bekommt. Also hab ich noch ein paar Exemplare für Freund:innen gemacht, und für deren Freund:innen, und so weiter. Und irgendwann hatte ich mehrere Kisten Hängematten in meinem WG Zimmer stehen und dachte: Dann setze ich eben eine Online-Shop auf.

Was ist das Beste am Start-up? 

Niemanden zu haben, der:die mir sagt, dass ich etwas nicht machen kann, weil das zu verrückt sei. Wenn ich von etwas überzeugt bin, kann ich mich ohne Einschränkungen ausprobieren.

Während des Gründens hast du eine Zeit lang komplett im Van gelebt - du bist also definitiv Camping-erfahren. Was darf bei dir nie fehlen?

  1. Kissenbezug/Stuffsack - Mit Klamotten vollgestopft ein Kissen, sonst ein Wäschesack.
  2. Akkupack - Ohne Strom, ohne mich.
  3. HDMI Kabel (auf Reisen) - So kann man den Laptop an jeden Fernseher anschließen und Netflix im Hostel schauen

Wenn du Urlaub machst, was ist dir lieber: Berge oder Meer?

Alles - außer Orte mit Hitze oder Mücken.

Und was ist das Lustigste, das dir bei deinen Reisen bisher passiert ist?

Ich wurde bei der Ankunft in NZ vom Zoll rausgezogen, weil der Hund angeschlagen hat am Gepäck. Ich hatte schiere Panik, nach fast 48h Flug nicht reingelassen zu werden. Keine Ahnung warum. Das war der Tag an dem ich gelernt hab, dass NZ Biohazards checkt und Hunde auf Obst abgerichtet hat. Ich hatte noch nen Apfel im Gepäck.

Was ist ein weniger bekannter Fakt über dich?

Ich hab gleich zwei! Erstens: Ich kenne jede Dokumentation auf YouTube. Jede.

Und zweitens: Ich sammel Kabel. Scart auf 3,5mm Klinke? Kein Stress, kann ich dir zusammenstöpseln aus meiner veritablen Sammlung.

Und, last but not least: Was würdest du heut machen, wenn das mit HÄNG nicht geklappt hätte?

Mh, ich weiß nicht - als Kind wollte ich Schreiner werden 😁

 

 

Du willst auch so locker abhängen wie Tobi? Geht ganz easy!